Spende der AH an den Jugendfußball

Dieser Geldsegen hat Tradition: Jedes Jahr widmen die Alten Herren der Fußballer des VfL Pfullingen einen Großteil ihrer Einnahmen aus dem Weinfest am Schlösslespark der Jugendarbeit.

„Dies ist uns sehr wichtig“, unterstreicht AH-Chef Uli Keppler. „Auch dafür arbeiten wir an einem Wochenende quasi rund um die Uhr, um unseren Nachwuchs und damit die Zukunft des VfL unterstützen zu können.“ Jugendleiter Martin Igl ist angetan. „Wir haben mit 440 Kindern und Jugendlichen in diesem Jahr einen absoluten Rekordstand erreicht. Da können wir diese Spende sehr gut gebrauchen und sagen im Namen aller ganz herzlich Dankeschön!“ Auch an dieser Aktion sieht man wieder: Der VfL Pfullingen ist eine große Familie.